+49 251 8322079 kontakt@fachschaft-wiwi.ms

Wie ist eine Typische OWoche aufgebaut?

Prinzipiell ist die O-Woche immer eine Woche vor dem Vorlesungsbeginn oder die Tage der Woche vor dem Vorlesungsbeginn im April oder Oktober. Je nachdem ob Sommer oder Wintersemester.

Am ersten Tag ist zunächst einmal die erste Infoveranstaltung, in welcher die Erstis in ihre Mentorengruppen eingeteilt werden.
Am letzten Tag, also dem Freitag, ist immer die legendäre Aaseerallye – der Höhepunkt jeder O-Woche

Diese O-Woche geht vom 01.-03.04. (Mittwoch bis Freitag). An den ersten beiden Tagen finden jeweils Infoveranstaltungen im J4 des Oeconomicums/Juridicums (Universitätsstraße 14-16, 48143 Münster) von 10-12Uhr statt. Es empfiehlt sich eine Viertelstunde vorher dort zu sein, um für Eventualitäten gerüstet zu sein. Außerdem kann man sich im Gebäude unterstellen, falls es regnen sollte. Am dritten und letzten Tag findet kein Infoprogramm statt, sondern die legendäre Aaseerallye. Abends sind jeden Tag Partys angedacht, zu denen ihr aber nicht gehen müsst.
Alles Weitere wird euch aber unten nochmal genauer erklärt.

Mittwoch

 

Der erste Tag der O-Woche beginnt traditionell mit DER INFOVERANSTALTUNG, in welcher ihr in eure O-Gruppen eingeteilt werdet. Danach setzt ihr euch in die dementsprechend nummerierten Reihen des Hörsaals J4 im Oeconomicum. Hier erhaltet ihr die wichtigsten Informationen zum Studium  z.B. wie Prüfungsanmeldungen funktionieren. Anschließend an die Infoveranstaltung werden die Erstis gruppenweise aus dem J4 gerufen um ihre Erstitüten abzuholen in denen viele nützliche Dinge wie Ordner, Kullis etc. sind. Des Weiteren ist in ihnen das Erstsemesterheft „StudentsOnly“ enthalten, in welchem die Informationen nochmal gebündelt worden sind.

Dann geht ihr weiter und es steht euch nun frei für attraktive Preise Partykarten für die Woche zu erstehen. Diese finden an jedem Abend der O-Woche statt und werden stets von einer studentischen Initiative oder der Fachschaft selbst organisiert. Die Einnahmen fließen also immer einem studentischen Zweck zu.

Ist das alles erledigt, geht ihr auf den Innenhof des Oeconomicums, wo ihr von euren Mentoren der jeweiligen O-Gruppe abgeholt werdet. Diese haben sich ebenfalls traditionell ein Kennenlernprogramm ausgedacht, welches neben den Informationen der zweite Pfeiler der O-Woche ist.

Nachdem ihr euch kennengelernt habt und euch etwas erholen konntet, findet abends die erste Party der O-Woche statt.

 

Donnerstag

Am zweiten Tag der O-Woche findet erneut eine Infoveranstaltung statt, in welcher i.d.R. wichtige Sekundärinformationen (z.B. wie Auslandsemester funktionieren oder man sich für Sprachkurse anmeldet etc.) erläutert werden.

Anschließend findet zum ersten Mal überhaupt ein besonderes Programm, außerhalb der Rallye statt. Dies steht unter dem Zeichen der „Kreativen O-Woche“ und ist ein Projekt, welches seit ungefähr einem Jahr in der Mache ist! Seid also gespannt.

Hiernach habt ihr wieder etwas Zeit für euch.

Spät Abends findet die zweite Party der O-Woche statt.

Freitag

Morgens kein offizielles Programm, ihr könnt also ausschlafen!

Mittags ist die Aaseerallye, welche noch erklärt wird.

Abends gibt es wieder kein offizielles Programm bis zur Party. Traditionell wird diese Zeit in den Mentorengruppen verbracht!

Spät Abends ist dann die Semesteranfangsparty der Fachschaft (bzw. die letzte Party der OWoche), welche in der Sputnikhalle ab vorraussichtlich 23 Uhr stattfindet!

Aaseerallye

Bei der Aaseerallye treten die O-Gruppen im halb-direkten Wettkampf gegeneinander an. Dies geschieht, indem ihr mit euren O-Gruppen die Stationen, welche um den hinteren Teil des Aasees aufgebaut sind, besucht und euch deren Aufgaben stellt. Je nach dem wie gut ihr in diesen Spielen abschneidet, bekommt ihr Punkte, auf dessen Basis ihr bewertet werdet. Die Bewertung aus der Aaseerallye plus die Punkte, die ihr in der restlichen O-Woche gesammelt habt, bestimmt die Platzierung eurer O-Gruppe! Strengt euch also an, es gibt knorke Preise zu gewinnen!

Abschließend lässt sich nur noch eins sagen: „Viel Spaß und eine tolle Zeit euch. Seid offen, aber verstellt euch nicht. Hier treffen die meisten Studenten ihre Freunde für das Unileben und für weit darüber hinaus.

Hallöchen.

Wir vom O-Wochenorgateam SS2020 wünschen euch eine schöne und informative O-Woche.

Euer Orgateam; Sandra, Fritzi und Moritz

Wenn ihr noch Fragen habt schreibt uns einfach ’ne Mail:
OWoche@fachschaft-wiwi.ms