Gremien- und Kommissionsarbeit der Fachschaft

Die Fachschaft vertritt in verschiedenen Gemien und Kommissionen die Interessen der Studierendenschaft. Die Kommissionen behandeln viele verschiedene Themen und sind ein wesentlicher Bestandteil der Fachschaftsarbeit. Die Studierenden des Fachbereichs 4 werden in den folgenden Kommissionen durch die Fachschaft vertreten:

Studienbeirat

Der Studienbeirat beschäftigt sich mit allen Belangen, die direkt die Studierenden und die Lehre betreffen. Dazu gehören z.B. neue Prüfungsordnungen oder Änderungen an Prüfungsordnungen, aber auch Diskussionen über digitale Lehre oder der Einfluss von ChatGPT auf Abschlussarbeiten. In der Regel trifft sich der Studienbeirat zwei bis drei Mal im Semester, dabei teilweise auch digital. 

Prüfungsausschuss

Der Prüfungsausschuss entscheidet über die Regelungen zur Durchführung von Prüfungen. Außerdem entscheidet er über Anträge von Studierenden, welche mit Prüfungen zu tun haben. Ein häufiges Beispiel dafür ist die Nachmeldung zu einer Prüfung, da die Anmeldung vergessen wurde, oder der Antrag auf eine Verbesserung der Note. 

Fachbereichsrat (FBR)

Der Fachbereichsrat (FBR) ist das höchste und beschlussfassende Organ am Fachbereich. Durch den FBR muss alles, was irgendwie an der Fakultät beschlossen wird. Von Änderungen oder dem Beschluss von Prüfungsordnungen, Bestätigungen der Mitglieder sämtlicher Gremien bis zu den Semestertermine wird im FBR beschlossen. Die meiste Arbeit wird an anderen Stellen wie z.B. anderen Gremien ausgearbeitet und im FBR final beschlossen.

Berufungskommissionen

Aufgabe der Berufungskommission ist es, einen geeigneten Bewerber zu finden, der Forschung und Lehre des jeweiligen Instituts sinnvoll ergänzen und voranbringen kann.

Die Rolle der Studis in den Berufungskommission ist es, die studentische Perspektive zu vertreten und zu schauen, ob die Bewerber als Lehrende an der Universität Münster geeignet sind. 

Qualitätssicherungskommission Promotionsstudium

Das Ziel der Qualitätssicherungskommission Promotionsstudium ist es, die Qualität des Promotionsstudium zu gewährleisten. Dies geschieht durch die Evaluierung der internen und externen Doktorandenkurse. Weiter Informationen gibt es auf der Website des Fachbreichs.

Ausschuss für Wissenschafts- und Transferpreise

Der Ausschuss für Wissenschafts- und Transferpreise  berät über die Vergabe von möglichen Preise an der Uni. Als studentische Vertreter:innen sitzen je zwei ordentliche und zwei stellvertretende Mitglieder in dem Ausschuss.

Kommission für Lehre und studentische Angelegenheiten

Beschreibung folgt

Beirat für Internationalisierung

Der Beirat für Internationalisierung spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Universität in Fragen, die sich auf internationale Studierende beziehen, und trägt dazu bei, die Universität internationaler und offener zu gestalten. Der Beirat bietet Beratung und Empfehlungen zu verschiedenen Aspekten der Internationalisierung, darunter die Anziehung und Betreuung internationaler Studierender.

Gleichstellungskommission

Beschreibung folgt